Innovatives, eHealth-basiertes ambulantes Versorgungsmodell

Projektbeschreibung

Unser Klient plante die Gesundheitsversorgung zu verbessern, in dem der Zugang zu Gesundheitsleistungen für Be-völkerungen in ländlichen und abgelegenen Gebieten zu schaffen und zu verbessern sei.

Vor diesem Hintergrund sollte ein innovatives, eHealth-basiertes ambulantes Versorgungsmodell entwickelt und implementiert werden. 

 

Dieses Modell sollte mit den Technologien dazu beitragen

  • den Zugang zu Gesundheitsleistungen zu verbessern, jederzeit und an jedem Ort
  • Gesundheitsleistungen online anzubieten in ländlichen und abgelegenen Regionen
  • medizinische und administrative Fehler zu reduzieren 
  • die Patientencompliance zu erhöhen

 

 

Unsere Leistungen

Es wurde eine Strategie für ein innovatives, eHealth-basiertes ambulantes Versorgungsmodell für die Bevölkerung in ländlichen und abgelegenen Gegenden entwickelt. eHealth Applikationen und Technologien spielen eine vitale Rolle in der Schaffung des Zugangs zu Gesundheitsleistungen. Hierzu wurde eine cloud-basierte Plattform entwickelt und implementiert. Diese wurde mit physischer Infrastruktur, ärztlichem und pflegerischen Personal verbunden zur Ermöglichung von diagnostischen Untersuchungen. 

 

Die zu erwartendend Ergebnisse nach der Implementierung umfassen

  • Verbesserung des Zugangs zu Gesundheitsleistungen durch definierte Patientenpfade im Rahmen des tele-medizinischen Konzeptes
  • Reduzierte Kosten der Leistungsbereitstellung durch die Vermeidung des Baus teurer physischer Infrastruktur wie z. B. Krankenhäuser und deren Unterhaltung und Wartung
  • Bessere Auslastung vorhandener medizinischer und pflegerischer Resourcen durch den virtuellen Zugang
  • Reduzierte Kosten für den Zugang der Patienten u. a. durch geringere oder wegfallende Kosten für die Anfahrt und Transport sowie geringere Wartezeiten in den Krankenhäusern oder Arztpraxen